Dialog

Dialog bezeichnet einerseits eine Methode der Gesprächsführung in Gruppen, anderseits eine grundlegende Haltung in der Kommunikation bzw. in der zwischenmenschlichen Begegnung überhaupt.

Diversity Dialogue

Der Diversity Dialogue knüpft methodisch an den Cross-Cultural Dialogue an. Die Zielstellung erweitert sich allerdings. Es wird jetzt nicht nur die Verbesserung der Kommunikation über die klassischen kulturellen Grenzen hinweg adressiert. Vielmehr werden alle im Rahmen des Diversity Management behandelten Unterschiede ins Auge gefasst.

 

Entsprechend kann ein Diversity Dialogue im Rahmen von bestehenden Arbeitsgruppen durchgeführt werden, in denen z.B. die Verschiedenheit in Bezug auf Geschlecht oder Alter zu Kommunikations- und Kooperationsproblemen führen. Eine weitere Zielgruppe sind interdisziplinär zusammengesetzte Projektteams.

 

Eine interessante Möglichkeit ist aber auch einen Diversity Dialogue Prozess für größere Unternehmenseinheiten oder ganze Unternehmen durchzuführen. In einem ersten Schritt werden hierfür unternehmensinterne Dialogmoderatoren als Multiplikatoren ausgebildet. Diese führen anschließend die Dialogprozesse in den Bereichen oder mit interdisziplinär zusammengesetzten Gruppen durch. Ein socher Gesamtprozess kann konsequent durchgeführt zu einer Transformation der Unternehmenskultur hin zu mehr Offenheit und Inklusivität beitragen.